Home
zurück

Arbeiten für rave it safe und dib+, Drogeninfo Bern?

CONTACT sucht zwei Sozialarbeiter/Sozialarbeiterinnen oder Sozialpädagogen/Sozialpädagoginnen, 60 bis 80 Prozent, für rave it safe (Drogeninfo Nightlife) und dib+ (Drogeninfo Bern).

Sozialarbeiter_innen oder Sozialpädagog_innen gesucht!

Lust zu arbeiten für rave it safe und dib+? Das Nightlife-Angebot von CONTACT braucht personelle Verstärkung. Gesucht werden Fachpersonen aus der Fachrichtung Sozialarbeit oder Sozialpädagogik.
rave it safe richtet sich an junge Erwachsene, die in der Freizeit und im Nightlife gelegentlich oder regelmässig psychoaktive Substanzen wie Alkohol, Cannabis oder Partydrogen konsumieren. rave it safe informiert und berät auch Clubbetreiber und Veranstalter von Partys und anderen kulturellen Events. dib+ (Drogeninfo Bern) ist ein stationäres Angebot für Drug Checking mit Beratung.
Das Stelleninserat findest du auf dem Online-Stellenportal refline:
Mehr zu CONTACT, Stiftung für Suchthilfe findest du hier:

News & Infos

05.07.2019
Festival-Sommer und Drogenkonsum: So kannst du die Risiken reduzieren
Radio Energy berichtete am 28. Juni über den Festival-Sommer und den damit...
21.03.2019
Club Lento mit rave it safe in der Turnhalle Bern (Progr)
Das neu formierte rave it save-Team hatte seinen ersten Einsatz.
30.01.2019
CONTACT Nightlife: Information und Beratung werden immer wichtiger
Die Berner Zeitung hat am 28. Januar 2019 über den steigenden Kokain-Konsum...