Home
zurück

rave it safe auf Radio Rabe

Roman Brunner von rave it safe war zu Gast bei Subkutan auf Radio Rabe.

rave it safe im Nachtleben

Interview über das Angebot von rave it safe auf Radio Rabe

Am 20. Juni 2018 lud die Sendung Subkutan zum Gespräch. Roman Brunner erzählte im Interview über das Angebot von rave it safe auf Radio Rabe. Subkutan ist eine Sendung auf Radio Rabe, die in Zusammenarbeit mit der Radioschule klipp + klang den nebenberuflichen Einstieg in den Radiojournalismus ermöglicht. Ausserdem wird jeden Mittwochmittag aus drei Perspektiven über ein Thema aus den Bereichen Kultur, Gesellschaft oder Alltag berichtet.

In der Woche vom 20. Juni berichtete das Team von Subkutan über das Thema Rausch. Unter dem Titel: Ekstase, Betäubung, Trance: Wir sind im Rausch! beleuchtete die Sendung auf Radio Rabe drei Seiten des Themas. Einerseits besprach Subkutan mit dem Psychiater Toni Berthel den Rausch als kulturelle Konstante. Als Präsident der Eidgenössischen Kommission für Suchtfragen sprach Bertehl über die Frage, wieso Rausch für die Menschheit wichtig ist und wie damit in der heutigen Gesellschaft umgegangen werden soll. Andererseits zeigte die Sendung auf, dass Rausch kein neuzeitliches Phänomen ist. Mit Laurent Gorgerat, Archäologe und Kurator des Antikenmuseums Basel sprach Subkutan über den Rausch im antiken Griechenland.

Schliesslich wurde Roman Brunner von rave it safe auf Radio Rabe über den Rausch im Nachtleben interviewt. Zu Beginn berichtete er über das mobile Drug Checking von rave it safe. Dort erhalten Nutzende vor Ort an einer Party oder einem Festival die Möglichkeit, ihre Substanzen testen zu lassen. Im Folgenden berichtete Roman Brunner über Erlebnisse während seiner Arbeit als Sozialarbeitender bei rave it safe.

 

Hier geht’s zur Sendung auf Radio Rabe:

20.06.2018, Subkutan: Ekstase, Betäubung, Trance: Wir sind im Rausch!

 

Willst du mehr über das mobile Drug-Checking-Angebot von rave it safe wissen?

rave it safe vor Ort

 

News & Infos

19.09.2018
Arbeiten für rave it safe und dib+, Drogeninfo Bern?
CONTACT sucht zwei Sozialarbeiter/Sozialarbeiterinnen oder Sozialpädagogen/Sozialpädagoginnen, 60 bis 80 Prozent, für rave...
17.09.2018
rave it safe und dib+ auch zukünftig für dich da
Der Kanton Bern stellt per Anfang 2019 die Finanzierung für rave it...
26.08.2018
Drug Checking – Was bringt es wirklich?
Für follow me.reports haben ARD und ZDF das Angebot dib+, Drogeninfo Bern,...