Home
zurück

Rave it safe mit Underline an Technoparty in Biel

Das Nightlife-Angebot von CONTACT Mobil informiert über Risiken des Substanzkonsums.

Eine „Reise“ der anderen Art: Technoparty in Biel nimmt Thematik des Substanzkonsums auf

In Zusammenarbeit mit rave it safe, dem Drogeninfo-Angebot der Stiftung CONTACT für das Nightlife, organisiert die Peergroup Underline am 25. November 2017 eine eigene Party im X-Project Biel. Unter dem Motto „Reise“ wird die Thematik des Substanzkonsums auf kreative Weise aufgegriffen und dem Publikum näher gebracht.

Die Party- und Clubkultur stellt in der Freizeit vieler junger Menschen längst kein Randphänomen mehr dar. Viele Partygängerinnen und Partygänger konsumieren im Freizeitsetting psychoaktive Substanzen legaler und illegaler Art. Daher ist das Nachtleben als Spielfläche für risikoreiches Verhalten und entsprechende Aufklärungsarbeit ernst zu nehmen. rave it safe ist das Sensibilisierungsangebot im Bereich Nightlife von CONTACT, Stiftung für Suchthilfe. Sie vertritt die Haltung, dass es keinen Drogenkonsum ohne Risiko gibt und es daher immer besser ist, ganz auf den Konsum zu verzichten. Entscheidet sich eine Person dennoch für den Konsum, soll sie sich zumindest informieren und sich beraten lassen.

Seit drei Jahren ist rave it safe wieder regelmässig im Nachtleben von Biel und der Region aktiv. Die Methode der Peer Education spielt dabei eine wichtige Rolle. Durch die Zusammenarbeit mit Freiwilligen, die sich im Nachtleben bewegen, können die Botschaften zielgruppengerecht vermittelt werden. Aus diesem Grund wurde die Peergroup Underline aufgebaut, die seither ein wichtiger Bestandteil der Aufklärungsarbeit ist. In den vergangenen drei Jahren wurden zahlreiche Einsätze durchgeführt. Ziel dieser Einsätze ist es, mittels Informationsvermittlung, Abgabe von Präventionsmaterial und Beratungsmöglichkeiten das Risikobewusstsein im Umgang mit Substanzen im Freizeitsetting zu fördern sowie Gefahren des Konsums aufzuzeigen und diese so zu minimieren. rave it safe setzt sich für ein positives Nachtleben ein und verfolgt die Förderung einer Partykultur mit möglichst wenigen Risiken und Nebenwirkungen.

Für eine Nacht schlüpfen Underline und rave it safe in die Rolle der Veranstalter und bieten dem Nachtleben von Biel eine Party mit elektronischer Musik, an der unter dem Motto „Reise“ eine kreative, aber auch kritische Auseinandersetzung mit dem Thema des Substanzkonsums stattfinden kann. In Zusammenarbeit mit dem Kantonsapothekeramt wird ein mobiles Drug Checking dem Publikum die Möglichkeit bieten, Substanzen vor Ort testen zu lassen. Am Anlass vom 25. November 2017 geht Musik und Unterhaltung einher mit Sensibilisierungs- und Aufklärungsarbeit. Als Durchführungsort wurde das Jugendkulturhaus X-Project in Biel gewählt.

News & Infos

13.12.2017
dib+ zwischen Weihnachten und Neujahr offen
Drogeninfo Bern an der Speichergasse 8 ist am 27. Dezember geöffnet und...
24.11.2017
Rave it safe mit Underline an Technoparty in Biel
Das Nightlife-Angebot von CONTACT Mobil informiert über Risiken des Substanzkonsums.
21.06.2017
dib+: Drug Checking ist kosteneffiziente Suchthilfe
Medienmitteilung von CONTACT vom 21.06.2017