Home
zurück

Drug Checking: Ab Mitte Oktober sind wir auch in Biel für euch da!

Die Stiftung CONTACT eröffnet ab Mitte Oktober ein Drug-Checking-Angebot in der Stadt Biel.

Ab Mitte Oktober bieten wir auch in Biel ein Drug Checking an.

Neues Drug Checking an der Alfred-Aebi-Strasse

Wir von CONTACT Nightlife freuen uns bekannt zu geben, dass wir schon bald ein Drug Checking in Biel anbieten können. Die Stiftung CONTACT hat sich nämlich dazu entschlossen, ihr bestehendes Drug-Checking-Angebot (dib in Bern und Pilotprojekt in Zusammenarbeit mit der Suchthilfe Ost in Olten) mit einer neuen Testmöglichkeit im Seeland zu erweitern. Ab Mitte Oktober können Erwachsene psychoaktive Substanzen vor dem Konsum auch in Biel bei uns anonym testen lassen.

Mit dem sogenannten dib (Drug Checking, Infos und Beratung) möchten wir in erster Linie helfen, Überdosierungen zu verhindern und Risiken von gefährlichem Mischkonsum bekannt zu machen. Ausserdem ist ein weiteres Ziel des ambulanten Drug Checkings, Menschen darin zu unterstützen, einen risikoarmen Umgang mit sogenannten Partypillen, bewusstseinsverändernden Pulvern oder Tropfen zu finden.

Selbes Angebot wie in Bern

Unser Angebot richtet sich an Erwachsene, die gelegentlich oder regelmässig legale oder illegale psychoaktive Substanzen konsumieren. «Es ist toll, dass wir dieses wichtige Instrument der Schadensminderung nun auch in der zweitgrössten Stadt des Kantons Bern anbieten können», sagt Rahel Gall – unsere Geschäftsleiterin bei CONTACT.

Wir sind also am 13. Oktober zum ersten Mal und dann jeden zweiten Dienstag von 18 bis 20 Uhr an der Alfred-Aebi-Strasse 82 in 2503 Biel für euch da. In der Regel sind zwei Sozialarbeitende aus unserem Nightlife-Team während des Drug Checkings anwesend und sprechen mit euch euer Konsumverhalten an. Wir vermitteln auch Informationen, sensibilisieren für Konsumrisiken und bieten dir bei Bedarf auch weitergehende Unterstützung an. Wichtig ist, dass du weisst, dass es keine Konsum ohne Risiko gibt und dass das Analyseresultat keine Unbedenklichkeitserklärung darstellt. Diejenigen Personen unter euch, die sich dennoch für den Konsum entscheiden, werden auf zusätzliche Risiken wie Falschdeklarationen, hochpotente Substanzen oder gesundheitsgefährdende Streckmittel hingewiesen.

Das Drug Checking ist kostenlos und anonym

Wie in Bern ist auch unser Drug-Checking-Angebot in Biel kostenlos und anonym. Ihr erhält einen Code zugeteilt und könnt das Resultat der Substanzanalyse am Freitag der gleichen Woche telefonisch abfragen. Wichtig ist danach natürlich, dass ihr mit dem Konsum abwartet, bis ihr über die Inhaltsstoffe informiert seid.

Die direkte Markteinsicht ermöglicht uns ein kontinuierliches Monitoring. So können wir präventive Botschaften und Warnungen zu den sich im Umlauf befindlichen Substanzen formulieren. Die Warnungen findet ihr jeweils online auf der Webseite drugcheck.raveitsafe.ch.

Wichtige Info: dib Bern zieht ins Monbijou!

Eine weitere wichtige Info gibt es auch zu unserem Drug Checking in Bern: Wir ziehen um! Unser dib Bern befindet sich ab Oktober 2020 neu an der Monbijoustrasse 70 in 3007 Bern. Das ist unmittelbar bei der Tramhaltestelle Sulgenau und deshalb vom Bahnhof aus sehr gut erreichbar.

Unsere Öffnungszeiten bleiben unverändert: Wir sind jeden Mittwochabend von 18 bis 20 Uhr für euch da. Bei weiteren Fragen zum Konsum von psychoaktiven Substanzen sowie deren Risiken und Nebenwirkungen könnt ihr uns stets per Telefon (031 378 22 32), Mail (qvo@pbagnpgznvy.pu) oder Online-Beratungsformular erreichen.

 

Hier gibt es weitere Informationen zu unserem Drug-Checking-Angebot

Du interessierst dich für unsere Stiftung? Hier erfährst du alles über CONTACT Stiftung für Suchthilfe

News & Infos

01.10.2020
Drug Checking: Ab Mitte Oktober sind wir auch in Biel für euch da!
Die Stiftung CONTACT eröffnet ab Mitte Oktober ein Drug-Checking-Angebot in der Stadt...
21.08.2020
Gefahr synthetisches Cannabis: SRF zu Besuch bei CONTACT Nightlife
Seit etwa einem halben Jahr sorgt synthetisches Cannabis auch in der Schweiz...
28.05.2020
Suchthilfe Ost und CONTACT mit Drug-Checking-Pilotprojekt in Olten
Die Suchthilfe Ost lanciert in Zusammenarbeit mit der Stiftung CONTACT Mitte Juni...